Poetry Slam in the dark

Sommerfestspiele Wiesbaden bei den Sonnenberger Kulturtagen


Im Rahmen der Sonnenberger Kulturtage, beteiligten sich auch die Sommerfestspiele Wiesbaden e.V. Der Moderator Wolfgang Vielsack lädt ein und regional bekannte Wortschmiede und Poesiekünstler sorgen für geistreiche Unterhaltung.

Seit Jahren begeistert ‚Poetry Slam‘ landauf, landab und ist auch seit vier Jahren ein fester Bestandteil der Sommerfestspiele Wiesbaden mit dem Open-Air-Cup der Landeshauptstadt.

 

Doch Poetry Slam Flashlight in the Dark ist anders.

 

Die Zuschauer werden gebeten, Taschenlampen mitzubringen, um den Poeten bei schummrigem Lichterschein zu lauschen. Ein Spotlight für die Poeten wird so zum Highlight für das Publikum.

Pünktlich zum Sonnenuntergang am 29. August um 20:17 Uhr MEZ, beginnen die Poeten im Scheinwerferlicht der Zuschauer. Sie haben nichts als ein Mikrofon und sieben Minuten Sprechzeit. Texte voller Magie und Phantasie und ein romantisches Licht hüllen Burg Sonnenberg in ihr schönstes Abendkleid.


Seien Sie dabei und genießen Sie bei einem edlen Glas Wein oder einem gepflegten Bier, wie der Mond über den Zinnen aufgeht.

 

Online-Ticket:    29. August 20:17 Uhr


Spielort: Burg Sonnenberg, Talstr. 1, 65191 Wiesbaden

Termin: 29. August 20:17 Uhr

Eintritt: Kulturunterstützer 18 €, Normalverdiener 11,90 €, ermäßigt 8,90 € inkl. VVK/AKG

Karten: an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Hotline rund um die Uhr 0180 6050400 (0,14 ct/ Min.) oder online unter www.kuenstlerhaus43.de

Ermäßigung Schüler, Studenten, FSJ-ler bis 27 Jahre und Arbeitslose